Die vorliegenden Regeln und Vorschriften sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen sowohl für die Anmeldung als auch für die Rechte und Pflichten der Kunden und Studenten, die bei Glossolalia studieren. 

INFORMATION

Sie haben aus allen von uns angebotenen Optionen einen Sprachkurs gewählt. Buchen Sie jetzt den Kurs, indem Sie das Registrierungs- und Anmeldeformular ausfüllen. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Sprachschule Glossolalia.com an.

Die vorliegende Information erläutert die allgemeinen Vertragsbedingungen der Kurse so wie die Rechte und Pflichten der Studenten von Glossolalia. Außerdem informieren wir Sie darüber welche Zahlungsformen von Glossolalia akzeptiert werden.

 

ANMELDUNG: ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

(A) ANMELDUNG UND STORNIERUNG DES KURSES 

Anmeldung  

Die Online-Anmeldung und/oder die Anmeldung mittels Formular wird erst mit der Bestätigung durch Glossolalia gültig. 

Stornierung der Kursanmeldung

  • Stornierung durch den Teilnehmer. Im Fall, dass der Teilnehmer entscheidet seine Kursanmeldung zu stornieren, muss er Glossolalia darüber mindestens 14 Tage vor dem Kursbeginn schriftlich benachrichtigen, indem er von seinem Rücktrittsrecht von der Inanspruchnahme der Dienstleistung Gebrauch macht. (Im Einklang mit dem Art. 26 des Gesetzes zum Schutz der Kunden und Nutzer der Balearen (BOPIB von 18. Juli 2014) und der Königlichen Gesetzesverordnung 1/2007 von 16. November in der der Text des Allgemeinen Gesetzes zum Schutz der Verbraucher und Nutzer und andere ergänzende Gesetze, verabschiedet wurde; sowie die Vorschriften der Europäischen Union zur Richtlinie 2011/83/UE des Europäischen Parlaments und Rates vom 25. Oktober 2011 über die Rechte der Konsumenten). 
    Der Kunde hat das Recht auf die Rückerstattung auf den an Glossolalia für den Sprachkurs gezahlten Betrag, außer, falls die Anmeldung, die Platzreservierung oder Kursanmeldung als Einlage während eines Jahres einbehalten wird und die Möglichkeit einen neuen Kurs zu besuchen geboten wird, ohne für die Reservierung oder Anmeldung zu bezahlen.
    Nach Ablauf dieser Frist wird kein Betrag von Glossolalia, zurückerstattet. 
    Für Einzelunterrichtskurse sowie auch für Kurse, die von Unternehmen und Fachleuten gebucht werden, werden aufgrund ihrer speziellen Eigenschaften, folgende Regeln angewendet:
    Eine Stornierungsgebühr von: (1) Fixbetrag von 500 € - für Stornierungen 30 Tage vor Kursbeginn; (2) 50 % des Kurspreises für Stornierungen 15 Tage vor dem Kursbeginn; 75 % für Stornierungen 2 Tage vor dem Kursbeginn; 100 % für Stornierungen 2 Tage vor Kursbeginn und selbstverständlich bei Nichterscheinen zum Kursbeginn.
  • Abwesenheit während des Kurses und Abbruch durch den Teilnehmer: Im Fall, dass der Teilnehmer Glossolalia vor dem Kursabschluss verlässt, werden ihm die Kosten des Kurses nicht ersetzt. Außer in den folgenden Ausnahmen: Im Fall schwerer oder unvorhergesehener Krankheit, Unfall, Tod des Schülers, der Eltern, des Ehepartners oder der Kinder kann die Anmeldung kostenlos storniert werden und die Anzahlung wird vollständig zurückerstattet. (Vorausgesetzt dass ein ärztliches Attest, das den Grund der Abwesenheit im Kurs bescheinigt, an Glossolalia übermittelt wird). 
  • Stornierung durch Glossolalia. Die Leitung von Glossolalia kann jederzeit entscheiden einen Kurs wegen unzureichender Belegung oder aufgrund anderer Umstände zu stornieren. Diese Stornierung führt zur Erstattung der gesamten Anmeldegebühr. Im Fall der Stornierung können weder Schadenersatz noch Zinsen gefordert werden.

(B) UNTERRICHTSMATERIAL, SOFTWARE UND AUFNAHME IN DIE SPRACHSCHULE.

Unterrichtsmaterial und Software 

Die verwendeten Lehrbücher, die Software und die Unterrichtsmethoden sind durch das Urheberrecht (COPYRIGHT) geschützt und dürfen nur für den privaten Gebrauch wieder verwendet werden. Sie dürfen durch die Teilnehmer nicht ohne die vorherige Erlaubnis des Autors verbreitet werden. Jegliche Vervielfältigung ist ausdrücklich untersagt.

Krankenversicherung und Verhalten   
Die Mitglieder der Europäischen Union brauchen keine Krankenversicherung, da sie durch ihr Land mittels dem Formular E-111 abgesichert sind. Für Bürger von Drittstaaten ist es ratsam eine eigene Krankenversicherung abzuschließen. Aufgrund der bildungspolitischen Herausforderung behält sich Glossolalia das Recht des Schulverweises wegen Nichteinhalten der Anstandsregeln oder der Landesgesetze vor. In diesem Fall, erfolgt keine Rückerstattung und alle zusätzlichen Kosten werden dem Teilnehmer berechnet.

ANMELDUNG,  ZAHLUNGSBEDINGUNGEN UND ZAHLUNGSWEISE

Zahlungsbedingungen:

Innerhalb von 10 Tagen nach der Bestätigung der Anmeldung muss die erste Rate über 30% des Gesamtpreises des Kurses erfolgen. Der Rest muss spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn beglichen sein.

 

Zahlungsweise:

Mittels Banküberweisung, durchgeführt 2 Tage vor der oben genannten Frist zwecks Kenntnisnahme durch Glossolalia. 

In bar, wenn Sie entscheiden bar zu bezahlen, beachten Sie, dass am ersten Unterrichtstag der Gesamtbetrag beim Sekretariat von Glossolalia beglichen sein muss.

Mittels Kreditkarte, wir akzeptieren die Bezahlung mittels Visa oder Master Card. Die Belastung wird in der Währung des Ursprungslandes erfolgen und wenn sie nicht in Euro ist, ist mit einem Aufschlag von einem Prozent belegt.

REGISTRIERUNG: DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Der Kunde wird darauf hingewiesen und ist sich der gesammelten Daten bewusst, so wie es im Datenschutzgesetz vom 15/1999 für persönliche Daten (Im Folgenden LOPD) und im königlichen Erlass 1720/2007 der Durchführungsverordnung der LOPD vorgesehen ist. Sie werden in der Datei "clientes" im Zentralregister des Datenzentrums, dessen Verantwortlicher ESL Educación España, S.L. ist, gespeichert. Dessen Ziel ist die Verwaltung, Beratung, das Anbieten der Dienstleistungen des Unternehmens, Versenden von kommerziellen Informationen und die Abrechnung derselben. Falls der Nutzer keine kommerziellen Informationen bezüglich der Kurse und Aktivitäten von Glossolalia erhalten möchte, kann er diesen Wunsch jederzeit mitteilen indem er eine Email an die Adresse s.schmidt@glossolalia.com sendet.
Die Sprachschule Glossolalia S.L., als Verantwortliche des Inhaltes und der Formulare der Webseite, in Übereinstimmung mit den Artikeln 5 und 6 der LOPD, informiert den Nutzer der Webseite (www.glossolalia.com) wenn es nötig ist sich zu registrieren oder seine persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen, dass diese in einer Datei, dessen Verantwortlicher ESL Educación España, S.L. ist, eingegliedert werden und dass diese ordnungsgemäß in der spanischen Agentur für Datenschutz eingetragen ist.
Außerdem kann er kostenlos sein Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung oder Widerspruch ausüben indem er sich an die Calle Princesa Nr. 2, planta 7, 28008 Madrid wendet oder mittels Email an madrid@esl.es zusammen mit einem Nachweis, wie eine Fotokopie des Personalausweises (DNI), und indem er im Betreff "PROTECCIÓN DE DATOS" angibt, sendet.

 

Glossolalia S.L.
Calle Sor Francesca Verònica Bassa 5
07015 Palma de Mallorca - Spain
Phone: +34 971 707 023

Back to Top